Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

 |   
 |   
DE
Notruf 122    | +43 3862 22036

Einsatzreicher Sonntag

Einsatzreicher Sonntag

Ort: Kapfenberg, Thörl

Der Sonntag begann für die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr der Stadt Kapfenberg bereits sehr früh.
Kurz vor 3 Uhr früh wurden die Feuerwehr der Stadt Kapfenberg zur Unterstützung mittels SRF bei einer Fahrzeugbergung in Thörl alarmiert. Es musste mittels Kran des SRF ein Fahrzeug aus einem Bach geborgen werden. Der Einsatz konnte schnell abgearbeitet werden, und so konnte die Einsatzbereitschaft gegen 4:30 Uhr wieder hergestellt werden.

Im Einsatz stand die Feuerwehr Thörl, Feuerwehr Kapfenberg-Stadt, Rotes Kreuz und die Polizei.

Text der FF Thörl:
In den frühen Morgenstunden, des 02. Februar 2020, heulten über den Dächern Thörls die Sirenen. Von der Landesleitzentrale wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Thörl zu einem Fahrzeugbergung in Palbersdorf gerufen
Folglich rückten 16 Mann mit drei Fahrzeugen zur Unfallstelle auf der B20 auf Höhe des Fußballplatzes aus. Dort eingetroffen fand man einen PKW vor, welcher aufgrund unbekannter Ursache von der eisglatten Fahrbahn abkam und im vorbeiführenden Fölzbach am Dach zum Liegen kam. Der Fahrzeuglenker sowie zwei weitere Insassen konnten sich aus eigener Kraft aus dem Unfallfahrzeug befreien und warteten auf einem angrenzenden Parkplatz auf die Einsatzkräfte. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter und Absicherung der Unfallstelle wurde das SRF der Feuerwehr Kapfenberg/Stadt nachalarmiert um den PKW bergen zu können. Währenddessen wurden die geschockten aber unverletzten Fahrzeuginsassen vom Roten Kreuz versorgt und betreut. Nach der erfolgreichen Fahrzeugbergung durch die Unterstützung der Kameraden aus Kapfenberg und den abgeschlossen Aufräumarbeiten konnte der Einsatz gegen 04:15 Uhr beendet werden und die Kameraden konnten schließlich noch ein paar Stunden Schlaf genießen.


Keine zwei Minuten nach 8:00 Uhr ging bereits die nächste Alarmierung seitens Florian Steiermark bei der Feuerwehr der Stadt Kapfenberg ein. Ein PKW kam auf der B20 ins Schleudern und kam in einer Wiese zum Stillstand. Der PKW wurde mithilfe des SRF wieder auf die Straße gehoben.
Nach der Bergung konnte der PKW seine Fahrt fortsetzen.
Im Einsatz stand die Feuerwehr Kapfenberg- Stadt mit 2 Fahrzeugen und die Polizei.

Zirka 4 Stunden später ging der nächste Alarm bei der Feuerwehr der Stadt Kapfenberg seitens Florian Steiermark ein, eine Brandmeldeanlage in der Kapfenberger Innenstadt hat den Alarm ausgelöst. Umgehend rückten das RLF-A und das LFB-A zur Einsatzadresse aus.
Vorort konnte eine Störung der Rauchabzugsanlage festgestellt werden, welche den Alarm auslöste. Das Gebäude wurde kontrolliert und die Anlage zurückgestellt. Seitens des Haustechnikers wurde eine Wartungsfirma verständigt.
Im Einsatz stand die Feuerwehr Kapfenberg- Stadt mit 2 Fahrzeugen und die Polizei.

In Summe standen seitens der Feuerwehr der Stadt Kapfenberg 5 Fahrzeuge mit 25 Mann an einem Sonntag, bei allen 3 Alarmen unentgeltlich im Einsatz.

Bilder: Fahrzeugbergung in Thörl – Bildquelle: FF Thörl

Bilder von der Fahrzeugbergung um kurz nach 8:00 Uhr früh:

Zurück

© 2020 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kapfenberg|Webdesign: www.weblaunch.at & www.design-burner.at
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Verstanden!