Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

 |   
 |   
DE
Notruf 122    | +43 3862 22036

Dachstuhlbrand

Dachstuhlbrand

Ort: St. Marein im Mürztal

In der Nacht von Montag auf Dienstag dem 16.6. wurde die Feuerwehr der Stadt Kapfenberg zur Unterstützung der eingesetzten Einsatzkräfte in St. Marein mit der DLK alarmiert.
Die Drehleiter unterstützte die Löscharbeiten ca. 90min bis es zu einem techn. Defekt am Gerät kam.
Bericht der FF St. Marein im Mürztal:
Am Dienstag, dem 16. Juni wurde die Feuerwehr St.Marein/Mzt gegen 01:58 Uhr von einer aufmerksamen Person mittels Druckknopfmelder beim Rüsthaus St.Marein/Mzt alarmiert.
Eine Minuten später, um 01:59 Uhr wurden die Feuerwehr St.Marein/Mzt gemeinsam mit der Feuerwehr St.Lorenzen/Mzt, von „Florian Steiermark“ zu einem Wohnhausbrand, ca. 100m neben dem Rüsthaus St.Marein/Mzt alarmiert.
Bereits vom Rüsthaus St.Marein/Mzt war der Feuerschein zu erkennen.
Als das Hilfeleistungsfahrzeug 4 am Einsatzort eintraf, wurde sofort mit einem umfassenden Löschangriff begonnen.
Zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Brand bereits auf die Dachkonstruktion und die Zwischendecke ausgebreitet, somit wurden vom Einsatzleiter die Feuerwehren Mürzhofen, Hafendorf, Kapfenberg – Stadt, Bruck/Mur sowie die Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl nachalarmiert.
Da das Gebäude im ersten Obergeschoss als Wohnhaus und im Erdgeschoss als Malerbetrieb geführt wird, gestalteten sich die Löscharbeiten aufgrund der verschiedenen Lacke, Verdünnungen etc. als äußerst schwierig.
Aufgabe der Feuerwehren war es den Brand, teilweise unter schwerem Atemschutz mit mehreren C – Rohren zu bekämpfen, mehrere Zubringerleitungen zum Brandobjekt zu legen und das Dach mit der Hilfe von schwerem Gerät abzudecken.
Um 06:30 Uhr konnte die Einsatzleitung „Brand Aus“ vermelden.
Zum Zeitpunkt des Brandausbruches waren Glücklicherweise keine Personen im Gebäude!
Was den Brand ausgelöst hat ist zur Stunde noch nicht bekannt, die Polizei hat jedoch Ermittlungen aufgenommen.
Am späteren Vormittag rückte die Feuerwehr St.Marein/Mzt nochmals zu Nachlöscharbeiten aus.
Diese konnten gegen 15:00 Uhr beendet werden.

Eingesetzte Einsatzkräfte:
FF Kapfenberg – Stadt mit DLK
FF St. Marein im Mürztal
FF St. Lorenzen im Mürztal
FF Frauenberg
FF Mürzhofen
BTF Böhler
FF Bruck an der Mur
Rotes Kreuz
Polizei

Zurück

© 2020 Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kapfenberg|Webdesign: www.weblaunch.at & www.design-burner.at
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Verstanden!